Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Firma. Eine Nutzung der Internetseiten der Firma ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Firma geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Firma hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

  1. Datenschutz im Überblick

Schröder Haustechnik GmbH

  1. Pflichtinformationen und weitere Hinweise
    1. Datenschutz
      Wir als Betreiber der Website nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden entsprechend der gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz sowie dieser Datenschutzerklärung vertraulich behandelt. Das Nutzen dieser Website löst aus, dass verschiedene personenbezogene Daten erhoben werden. Personenbezogene Daten sind solche Daten, mit denen Sie identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung soll erläutern, welche Daten von Ihnen erhoben und wofür sie genutzt werden. Außerdem wird Ihnen damit erläutert, zu welchem Zweck dies geschieht.

      Grundsätzlich möchten wir darauf hinweisen, dass eine Datenübertragung im Internet, beispielsweise durch die Kommunikation per E-Mail nicht in allen Belangen sicher ist. Ein lückenloser Schutz von Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist leider nicht vollständig möglich.

    2. Rechtsgrundlagen
      Nach Art. 13 DSGVO möchten wir Ihnen die Rechtsgrundlagen benennen, aufgrund derer wir die Datenverarbeitungen durchführen. Sofern keine besondere Rechtsgrundlage in dieser Datenschutzerklärung genannt wird, gilt das Folgende:
      Nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) und Art. 7 DSGVO ist es möglich, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung einzuholen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung von Leistungen durch uns und zur Beantwortung Ihrer Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Vorschrift des Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO ist Grundlage für die Verarbeitung der Daten zur Erfüllung der uns obliegenden rechtlichen Verpflichtungen und Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO ermöglicht es uns, Ihre Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zu verarbeiten.

    3. Verantwortliche Stelle
      Für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist folgende Stelle verantwortlich:
      Schröder Haustechnik GmbH
      Bismarckstraße 2a
      66763 Dillingen Saar
      Tel. 06831-704679
      E-Mail: info@haustechnik-saar.de Als verantwortliche Stelle ist die oben genannte juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

    4. Änderungen oder Aktualisierungen der Datenschutzerklärung
      Sobald Änderungen der von uns durchgeführten Verarbeitungen der Daten es erforderlich machen, werden wir die Datenschutzerklärung aktualisieren. Daher werden Sie gebeten, sich regelmäßig über den Inhalt dieser Datenschutzerklärung zu informieren.

    5. Auskunftsrecht
      Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob durch uns Sie betreffende Daten verarbeitet werden. Darüber hinaus haben Sie nach dieser Vorschrift ein Recht auf Auskunft über diese Daten und ein Recht dazu, eine Kopie dieser Daten zur Verfügung gestellt zu bekommen.

    6. Berichtigungsrecht
      Art. 16 DSGVO gibt Ihnen das Recht die Vervollständigung und/oder Berichtigung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

    7. Recht auf Löschung
      Nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht zu verlangen, dass Sie betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden.

    8. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
      Nach Art. 18 DSGVO können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten durch uns verlangen.

    9. Recht auf Datenübertragbarkeit
      Sie haben nach Art. 20 DSGVO das Recht an sich oder einen Dritten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format, die von Ihnen bereitgestellten Daten übertragen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an eine andere verantwortliche Stelle verlangen, kann dies nur erfolgen, soweit dies technisch machbar ist.

    10. Widerrufsrecht
      Bei vielen Datenverarbeitungsvorgängen ist es erforderlich, dass Sie eine ausdrückliche Einwilligung dazu abgeben. Eine einmal erteilte Einwilligung kann durch Sie jederzeit nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen werden. Grundsätzlich reicht dazu eine formlose Mitteilung, beispielsweise per E-Mail an uns aus. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bleibt grundsätzlich von einem möglichen Widerruf unberührt.

    11. Widerspruchsrecht
      Nach Art. 21 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, einer künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten durch uns zu widersprechen. Der Widerspruch kann sich auch dagegen richten, dass eine Verarbeitung durch uns zum Zwecke der Direktwerbung erfolgt.

    12. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
      Sofern Sie meinen, dass ein Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen erfolgt ist, steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde hinsichtlich von datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem wir unseren Sitz haben; dies ist Nordrhein-Westfalen. Eine Liste der jeweiligen Beauftragten für den Datenschutz sowie die konkreten Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:
      https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

    13. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
      Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung von vertraulichen Inhalten nutzt diese Website eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung daran erkennen, dass in der Adresszeile Ihres Browsers die Adresse mit https:// beginnt, oder Sie ein Schloss in der Browserzeile sehen können. Wenn eine solche Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln nicht von Dritten mitgelesen werden.

  2. Löschung von Daten
  3. Datenerfassung auf unserer Website
    1. Server Log-Dateien Unsere Website wird auf Servern gespeichert. Der Provider des Servers speichert automatisch Informationen über den Besuch auf unserer Website. Hierbei handelt es sich um sogenannte Log-Dateien, die durch den von Ihnen verwendeten Browser automatisch übermittelt werden. Es werden insbesondere folgende Informationen übermittelt:

      – Sprache,
      – Browsertyp und Browserversion,
      – Zeitpunkt der Serveranfrage,
      – IP-Adresse,
      – Fehlercodes,
      – verwendetes Betriebssystem,
      – Referrer URL.

      Grundsätzlich werden diese Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.
      Für die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten ist die rechtliche Grundlage Art. 6 Abs. 2 lit. f) DSGVO. Diese gesetzliche Grundlage bildet das berechtigte Interesse zur Erfüllung eines Vertrages bzw. von vorvertraglichen Maßnahmen.

    2. Cookies
      Unsere Website verwendet teilweise sogenannte Cookies. Cookies dienen dazu, das Angebot auf unseren Seiten benutzerfreundlich, effektiv und sicher zu machen. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt und für einen späteren Abruf gespeichert werden.

      Wir verwenden sogenannte „Session-Cookies“. Diese werden nur für die Zeitdauer des aktuellen Besuchs auf unserer Website abgelegt. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs auf unserer Website automatisch gelöscht.

      Falls Sie es nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, ist es erforderlich, eine entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers zu deaktivieren. Bereits gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen auch gelöscht werden. Sofern Sie allerdings wünschen, dass keine Cookies gespeichert werden, kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

      Sofern Cookies eingesetzt werden, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden diese auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO gespeichert und verarbeitet. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies, damit ein technisch fehlerfreier Betrieb der Website gewährleistet ist.

      Über den Einsatz von Cookies, die beispielsweise zur Analyse Ihres Surfverhaltens gespeichert werden, werden Sie im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informiert.

    3. Kontaktformular/E-Mail
      Wenn Sie den Weg wählen, uns Anfragen über das Kontaktformular auf der Website zukommen zu lassen, werden die Informationen aus dem Formular inkl. der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von weiteren Fragen gespeichert. Die Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung.

      Die Verarbeitung der durch Sie in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt daher insbesondere auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung beispielsweise per E-Mail aus. Grundsätzlich bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge unberührt. Bei einer Kontaktaufnahme, die ohne ausdrückliche Einwilligung Ihrerseits, z.B. per E-Mail erfolgt, wird die Verarbeitung der Daten auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung durchgeführt.

      Sämtliche von Ihnen bereitgestellte Daten verbleiben bei uns, bis Sie zur Löschung derselben auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Letzteres ist beispielsweise bei einer abgeschlossenen Bearbeitung Ihrer Anfrage der Fall. Eine Überprüfung der Erforderlichkeit erfolgt alle zwei Jahre. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung Ihrer Daten nach dem jeweiligen Ablauf. Unberührt bleiben selbstverständlich zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (6 Jahre bei handelsrechtlicher und 10 Jahre bei steuerlicher Aufbewahrungspflicht).

    4. Bewerbungen/Bewerbungsverfahren
      Der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erhebt und verarbeitet Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des jeweiligen Bewerbungsverfahrens. Eine Verarbeitung kann auch im Wege der elektronischen Bearbeitung erfolgen. Dies erfolgt insbesondere dann, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf elektronischem Wege, z.B. per E-Mail oder über ein auf der Website befindliches Webformular an den Verantwortlichen für die Verarbeitung übermittelt. Kommt es sodann zu einem Anstellungsvertrag zwischen dem Bewerber und dem Verantwortlichen für die Verarbeitung der Daten, werden die Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften verarbeitet und gespeichert. Rechtliche Grundlage für die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 2 lit. b) DSGVO. Diese gesetzliche Grundlage bildet das berechtigte Interesse zur Erfüllung eines Vertrages bzw. von vorvertraglichen Maßnahmen. Wird kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Ein berechtigtes Interesse in diesem Sinne kann beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sein.
  4. Plug-ins und Tools
    1. YouTube
      Auf unserer Website werden Plug-ins von der von Google betriebenen Seite YouTube verwendet. Betreiber der Seiten ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

      Wenn Sie eine Seite besuchen, die mit einem YouTube Plug-in ausgestattet ist, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten von Ihnen besucht wurde. So- fern Sie mit einem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie immer verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. YouTu- be wird durch uns genutzt, damit die entsprechende und ansprechende Darstel- lung unseres Onlineangebots sichergestellt werden kann. Dies ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

      Weitergehende Informationen zum Umgang mit den Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter:
      https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

    2. Google Maps
      Unsere Website nutzt über eine Programmierschnittstelle (API) den Datendienst Google Maps. Betreiber der Seiten ist die Google Inc., 1600 Amphietheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

      Notwendig ist es zur Nutzung der Funktionen von Google Maps, Ihre IP-Adresse zu speichern. In der Regel werden diese Informationen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite, also wir, haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

      Die Nutzung von Google Maps erfolgt zu einer entsprechenden und ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots und dient der leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dar.

      Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

      https://www.google.de/intl/de/policies/privacy